Einblick UND #11

Ostkreuz: Da. Heim?

Bereits zum fünften Mal zeigt die Ostkreuzschule für Fotografie in Berlin ausgewählte Arbeiten ihrer Foto-Student*innen. Diese schöne Kooperation erweitert das UND-Heft nicht nur um großartige Bilder, sondern auch um etwas Berliner Luft.

Hier kommt ein kleiner Einblick in die neue Ausgabe, die im November 2021 erscheint. Diesmal der Beitrag der Ostkreuzschule für Fotografie in Berlin.

Teile es auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Die Bildstrecke zeigt ausgewähte Arbeiten von Foto-Student*innen der Ostkreuzschule in Berlin // ostkreuzschule.de

 

 

Da. Heim?

Viele Wege führen in die Tiefen und Untiefen eines Wortes, das zu klein scheint, um all das zu bedeuten, was es zu bedeuten vermag. Häufig nur ein Gefühl, oftmals jedoch ein Sehnsuchtsort. Die einen haben ihr »Daheim« schon gefunden, andere suchen noch. Manchmal ist es dann aber doch nur der gefüllte Kühlschrank bei Mutti oder der frisierte Vorgarten: »Daheim« ist vieles – und für jede*n irgendwie ein bisschen anders. Die Fotograf*innen der Ostkreuzschule in Berlin haben ihr Verständnis von »Daheim« in Fotos übersetzt.

Bildredakteur*innen
Jana Redweik | Jens Schittenhelm | Liana Gessner | Diana Decker | Sina Opalka | Judith Fischer

Fotograf*innen
Claudia Bühler | Fabrizio Dal Vera | Anton Röntz | Tim Gassauer

UND #11 zum Thema »Da. Heim?« erscheint am 26. November und kann schon jetzt vorbestellt werden. Der Versand erfolgt unmittelbar nach dem Release.

 

Post vom UND? Newsletter abonnieren!