Unterstützer*innen

kreativland.tirol

Das UND hat viele Partner*innen. Mit ihnen verbinden uns gemeinsame Ideen, Inhalte oder Ansätze. Daraus entstehen ganz unterschiedliche Kollaborationen. Heute stellen wir euch vor: kreativland.tirol

>> schaut direkt beim kreativland.tirol vorbei

Text: kreativland.tirol / UND-Heft
Fotos: kreativland.tirol / UND-Heft

Teile es auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Alle Ausgaben sind analog oder digital erhältlich – stöbert euch durch!

“Besser ist es anders” ist das Motto beim kreativland.tirol – das können wir natürlich gleich so unterschreiben und nachdem wir die Motivation dieses Clusters der Standortagentur Tirol gelesen hatten, nämlich “die Kreativwirtschaft in Tirol sichtbar zu machen und ihre öffentliche Wahrnehmung zu stärken” war für das UND klar: Da müssen wir vorbeischauen!

Und es kam, wie es kommen sollte: Wir trafen auf offene Menschen, die gleich von einer Kooperation begeistert waren, auch wenn wir anfangs alle noch nicht genau wussten, in welcher Form sie stattfinden wird. Dann fielen coronabedingt auch noch alle möglichen Termine ins Wasser und viele Ideen, mussten wieder verworfen werden. Was aber wunderbar funktioniert hat, ist ein inhaltlicher Austausch, sowohl in digitaler Form auf unseren Blogs, als auch analog als selbstgestaltetes Inserat im UND #10 + #11.

Aber jetzt noch einmal kurz zurück zum Anfang. Was macht eigentlich das kreativland.tirol?

Am besten wir geben das Wort direkt weiter an Gina Vedova, Clustermanagerin:

Im kreativland.tirol steht der Netzwerkgedanke innerhalb der Tiroler Kreativwirtschaft und zu anderen Unternehmensnetzwerken in den klassischen Wirtschaftszweigen an erster Stelle. Die Standortagentur Tirol hat Clustermitglieder aus den verschiedensten Bereichen wie Mechatronik, IT, Life Sciences, Wellness und Erneuerbare Energien, mit denen wir eng zusammenarbeiten. Durch diesen branchenübergreifenden Weitblick ist es unsere Aufgabe die Tiroler Kreativwirtschaftenden miteinander zu vernetzen und bei Initiativen und Innovationen zu unterstützen.  Projekte wie die Circular Design Week, C hoch 3 Coaching oder das Community Meeting halfen uns in den vergangenen Jahren einen Mehrwert für die Branche zu generieren.

Dabei wollen wir unsere Partner:innen sichtbar machen und ihren herausragenden Ideen eine Plattform bieten. Durch die laufende Kommunikation und den Austausch von Informationen mit unserem lokalen, nationalen und internationalen Partner:innen und Mitgliedern weiß das kreativland.tirol genau, was sich in der Branche bewegt und welche Trends verfolgt werden sollten. Damit aus Kreativität gute Ideen und Innovationen mit nachhaltigem Wert entstehen.

Und wie schaut das im UND aus?

Das kreativland.tirol war im UND #10 zum Thema “Raum_ordnung” sowie im UND #11 zum Thema “Da. Heim?” jeweils mit zwei aufeinanderfolgenden Kulturfenstern vertreten, die von ihren hauseigenen Grafiker*innen gestaltet wurden.

UND #11 zum Thema “Da.Heim?”

UND #10 zum Thema “Raum_ordnung”

Wir finden: Da geht noch was und freuen uns auf zukünftige, gemeinsame Ideen_Spinnereien!

Wenn ihr das auch findet, meldet euch doch bei:

Gina Vedova
Clustermanagerin
info @ kreativland.tirol

Und natürlich: Lest das UND! Das hilft immer.

Post vom UND? Newsletter abonnieren!